Twitter-Sprech und Sprachverfall: Followpower oder Followerpower?

An einem Sonntag im Juni war es, als ich, nichts Böses ahnend, auf das sogenannte Szenesprachenwiki gestoßen bin. Dieses, ja, Wörterbuch der Szenesprache haben sich die Duden-Redaktion und das Hamburger „Trendbüro“ einfallen lassen. Wörterbuch natürlich immer eine gute Sache, das Design gefällt auch, aber was sehen meine twittergeschulten Augen da? Oh nein. Das heißt doch Followerpower!

So zumindest mein erster Gedanke, aber als faire und unbornierte Besserwisserin mache ich natürlich die Probe aufs Exempel – falls es diese Redewendung noch gibt, sonst mache ich sowas Ähnliches – und bemühe die Twitter-Suche mit den entsprechenden Anfragen. Ergebnis: Am 10. Juni 2012 gab es klägliche drei Tweets, in denen der Begriff „Followpower“ vorkam. Und: Heute, am 11. Juni 2012, da ich diesen Blogbeitrag schreibe, dauert es mir viel zu lange, mich zu den Ergebnissen für „Followerpower“ am 10. Juni runterzuscrollen, weil die natürlich insgesamt zahlenmäßig deutlich überlegen, und zählen müsste ich die ja auch noch, oh Gott nee, bloß nicht. Ergebnis zusammengefasst: Ich hab’ recht. Und kann den Impuls, die Allgemeinheit davor retten zu wollen, dass die so ein falsches Wort benutzt, nicht unterdrücken. Zumal die Power ja tatsächlich von den Followern ausgeht. Und nicht vom bloßen Folgen! Ich registriere mich also für das Wiki. Und klicke bei „Benutzt du dieses Wort?“ erst mal auf „Nein“.

Nun steht da „Danke für die Information“. Aber ich spüre, dass meine Mission noch nicht erfüllt ist. Ich schreibe also meine Belehrung in den Kommentarkasten rein.

Nicht immer bin ich übrigens so freundlich und so bescheiden. Heieiei. Aber zählt nicht die Geste? Und kommen nicht alle, die es richtig sagen, in den Himmel? Und wird nicht der Teil von Twitter-Deutschland, der es bislang falsch gemacht hat, auf jeden Fall meinen Kommentar lesen und folglich bekehrt werden? Tja. Ist das mit der guten Tat für heute auch erledigt. ;-)

Getaggt mit ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: