Archiv der Kategorie: Textkraut plaudert

Zehn Dinge, die bei Bloggern auf eine Schreibblockade hindeuten

1. Du bloggst sonst einmal pro Monat, aber plötzlich datiert dein letzter Blogbeitrag vom 23. Oktober und heute ist doch schon der 17. Dezember.

2. Du denkst dir „Wieso muss ich denn unbedingt einmal pro Monat bloggen? Ich hab‘ ja eh bloß fünf Abonnenten!“, und denkst dann schnell an was anderes, weil das schlechte Gewissen dein Argument fadenscheinig findet.

3. Du bist erleichtert darüber, dass dein Partner noch seltener bloggt als du, und sagst ihm, er solle doch mal wieder bloggen. So stehst du mit deinem schlechten Gewissen zumindest nicht alleine da. Weiterlesen

Getaggt mit ,

„Liebe Bewerber, bitte bändigt eure Ungeduld in der Badewanne!“

So oder ähnlich lautet die Botschaft von Kosmetikhersteller LUSH an hoffnungsfrohe Bewerber. Oder habe ich da etwas falsch verstanden? Der in der automatischen Antwort entwickelte Handlungsstrang ist zumindest uneindeutig. Man möge sich zwecks Vertreiben der Wartezeit auf die LUSH-Webseite begeben … so weit, so gut. Aber durch die „herrlich duftende“ Produkt-Palette kann man meiner Ansicht nach nur in einer Filiale stöbern, denn auf der Webseite riecht schließlich nix. Weiterlesen

Getaggt mit ,

Zehn Dinge, die im Homeoffice den Sommer verkünden

1. Du trägst deine Puschen jetzt ohne Socken.

2. Du bestellst kalorienarmes Essen, obwohl du nicht mal attraktive Kollegen hast, für die sich die Askese lohnen würde. Weiterlesen

Getaggt mit ,