Archiv der Kategorie: Textkraut socialmediat

Fünf Sachverhalte, denen man auf Twitter nicht entkommen kann

Twitter. Unendliche Weiten. Nein, halt. Wer wie ich schon einige Jahre auf Twitter ist, weiß, dass bestimmte Motive einfach immer wiederkehren. Als Spaßtwitterer entwickelt so mancher einen erstaunlichen Mitteilungsdrang, und da reicht das Wetter alleine eben nicht als Thema aus. Weiterlesen

Getaggt mit ,

Zehn Dinge, die Instagram-Nutzer mit ihren Essensfotos sagen wollen

1. „Hui, kann ich gut kochen!“

2. „Ich kann zwar nicht gut kochen, aber ich habe gekocht!“

3. „Hey, jemand hat für mich gekocht!“ Weiterlesen

Getaggt mit ,

Eh! Guckt alle! Ich war beim #ILATweetup!

Es gäbe viel zu schreiben über das am 14.09. von ESA und DLR im Rahmen der ILA 2012 veranstaltete SpaceTweetup. Da berichteten Mitarbeiter vorgenannter Raumfahrtagenturen mit Verve über ihr jeweiliges Fachgebiet, so dass, wenn jetzt jemand zum Beispiel „BepiColombo“, „Earth-Explorer-Missionen“ oder „SpaceLiner“ zu mir sagt, ich ihm antworte: „Aha! Jaja! Kenn‘ ich!“ Sogar Astronauten hatte man für uns eingeladen; jene mythischen Figuren, denen es vergönnt war bzw. ist, unseren Planeten von „ganz weit oben“ und mit eigenen Augen in seiner Kugelgestalt zu betrachten. Weiterlesen

Getaggt mit ,