Schlagwort-Archive: Fehler-Pranger

Der Verein Deutsche Sprache ist „Gestaltungspanscher 2013“

Vor einiger Zeit habe ich, übereifrige Sprachfreundin, die ich bin, den Infobrief des Vereins Deutsche Sprache (VDS) abonniert. Wir erinnern uns: Der VDS, das ist dieser anglizismusfeindliche Verein, der jedes Jahr einen sogenannten „Sprachpanscher“ an den Pranger stellt, und nun sogar dem Duden seinen päpstlichen Preis verliehen hat. Oje. Aber zurück zum Newsletter Infobrief. Weiterlesen

Getaggt mit ,

Liebe Frankfurter Rundschau, überprüf doch mal deine Plurals

Neulich in den Weiten des Internets … Ich stolpere über das Online-Angebot der Frankfurter Rundschau, wo man, wie es den Anschein hat, Anglizismen zwar nicht mag, aber doch couragiert genug ist, dem Leser eine Lösung zu präsentieren, die ihm Zahnschmerzen bereitet und auf Dauer wahrscheinlich sogar Haarausfall zur Folge hat: die sogenannten „Spezials“. Weiterlesen

Getaggt mit ,

Twitter-Sprech und Sprachverfall: Followpower oder Followerpower?

An einem Sonntag im Juni war es, als ich, nichts Böses ahnend, auf das sogenannte Szenesprachenwiki gestoßen bin. Dieses, ja, Wörterbuch der Szenesprache haben sich die Duden-Redaktion und das Hamburger „Trendbüro“ einfallen lassen. Wörterbuch natürlich immer eine gute Sache, das Design gefällt auch, aber was sehen meine twittergeschulten Augen da? Oh nein. Das heißt doch Followerpower!

Weiterlesen

Getaggt mit ,